16.07.19

Mini Haul ♪

 [ unbezahlte Werbung / Markennennung ] 
Heute habe ich mal wieder einen Haul für euch, mit ein paar Sachen, die einziehen durften und die ich auch schon gegessen, getrunken oder getragen und benutzt habe. *grins*

Bei meiner letzten Radtour habe ich mir dieses Kokonuss Wasser mit Mango bei Aldi mitgenommen und ich kann euch direkt sagen..
..einmal und nie wieder.
Als mein Geschmack war es nicht. Kokos vermischt mit Mango war für mich einfach nicht dass, was ich unbedingt so erwartet hätte.
Ich meine, ich mag beides an sich total gerne, aber hier in dieser Kombination fand ich es vom Geschmack her fast schon ungeniessbar.
Habt ihr dieses Wasser schon mal getrunken und falls ja, wie fandet ihr es?

Bei unserem Lidl gibt es endlich die Produkte von Ironmaxx Nutrition. Ich musste natürlich sofort hin und mir ein paar Kleinigkeiten holen.
Die Riegel sind der Hammer und der Keks liegt noch im Schrank und starrt mich an.
Zu solchen Riegeln greife ich meistens morgens, wenn ich Frühschicht habe und noch nicht so richtig Hunger habe.
Bislang habe ich nur einen der Riegel gegessen, der ist allerdings auch nicht mit auf dem Bild. *lach*
Kennt ihr Iron Maxx Nutrition?
Und seid ihr auch so ein Opfer und müsst sofort hin, wenn ihr wisst, da gibt es was? *lach*

Das Dextro hab ich übrigens nur mitgenommen, weil es gerade im Angebot war bzw. im Sale.
Aber ich habs schon ein paar Mal gehabt, gerade für die eine oder andere Radtour.




Also.. ich muss ja sagen, ich trinke gerne Volvic Wasser und ich trinke auch gerne Kaffee, aber ..
.. in Kombination ist das echt.. eklig. Ich meine, es ist eine grnauso große Enttäuschung wie das Kokosnuss - Wasser.
Kaffee muss nach Kaffee schmecken und nicht nach ... Wasser mit Kaffeeextrakt.
Zumal der Kaffee eben auch kalt war und dann wird er etwas bitter.
Das hat man total geschmeckt und das hat den Geschmack echt kaputt gemacht.
Schade eigentlich.
Kennt ihr diese neuen Sorten schon?


Von einer lieben Kollegin habe ich die Packung Merci bekommen, weil ich vor kurzem mit ihr die Schicht getauscht habe.
Sie weiss, dass es nicht nötig gewesen wäre, aber ich habe mich trotzdem riesig über diese kleine Aufmerksamkeit gefreut. ♥
Auch wenn du es nicht liest, danke Liebes.
Mit dir tausche ich immer wieder gerne Schichten oder springe ein. :-*


Zu Guter Letzt möchte ich euch eines meiner Highlights aus diesem Monat zeigen.
Ich muss gestehen, dass ich dieses Buch eigentlich nur gekauft habe, weil Guillermo del Torro drauf stand.
Ich liebe diesen Mann. Ernsthaft. Seitdem ich "Die Saat" von ihm gelesen und habe dabei Vorstellungskraft verflucht habe - bin ich von seinem Schreibstil einfach tierisch angetan.
Das das Buch gleichzeitig von Cornelia Funke ist hat dafür gesorgt, dass ich es mir sofort kaufen musste.

Meine Rezension zu diesem tollen und einzigartigen Buch könnt ihr natürlich auch auf dem Buchblog nachlesen. ♥

Ich wünsche euch einen tollen Dienstag, meine Lieben.
Wenn ihr nichts von mir hört, sitze ich vermutlich auf dem Rad oder liege lesend auf der Couch.


15.07.19

[Bloggeraktion] Montagsstarter

und herzlichen willkommen zum wöchentlichen Montagsstarter.

Ich muss mich in den nächsten Tagen echt mal um meinen Blog kümmern, aber irgendwie .. weiss auch nicht.
Naja, mal schauen, was mir noch so einfällt.

Jetzt aber erstmal zum Montagsstarter, bei dem natürlich alles so abläuft wie immer. Martin gibt wie immer die Satzfragmente vor, die Antetanni dann auf ihrem Blog veröffentlicht.


  1. Ich mag keinen Schnee, allgemein bin ich absolut kein Wintertyp.
  2. Wenn ich an den Bericht bei Punkt 12 heute über die neuste "Challenge" unter Jugendlichen denke, dann graut es mir vor der Zukunft.
  3. Ich habe meine Zweifel , was meine Schreibprojekte angeht und die lassen sich einfach nicht abstellen.Wo wir gerade dabei sind, habt ihr schon gesehen, dass ich dafür einen extra Blog angelegt habe?
  4. Aber wir müssen noch die Schulhefte für das neue Schuljahr bestellen.
  5. Meine Zeichen -  und Malkünste sind nicht die besten, aber ich bleibe mittels kleiner Hilfen am Ball.
  6. Was ist eigentlich mit dem Sommer los?
  7. Rezensionen schreiben und endlich mal den Briefberg abarbeiten möchte ich diese Woche schaffen und freue mich außerdem auf ein Treffen am Mittwoch, nach sieben Jahren mit Steffi in Bremen. ♥

14.07.19

[Bloggeraktion] Sonntagsrückblicker

Heute gibt e mal wieder einen  Sonntagsrückblicker. Ich habe für Samstag und Dienstag schon einen Beitrag vorbereitet und einen anderen möchte ich noch schreiben. Mal schauen, ob das so klappt, wie ich mir das vorstelle. *lach*


|Gesehen|  Meine Heimatstadt, meinen Arbeitsplatz mit ganz vielen neuen und alten Kunden, den Weg zur Arbeit und zurück
|Gehört| Pink, Rita Ora, Lady Gaga x Bradley Cooper, Alvaro Soler, 
|Gelesen| Ich lese gerade "Der letzte erste Kuss von Bianca Iosivoni" und bin wie schon bei zwei anderen Büchern verliebt in ihren Schreibstil.
|Getan|  gelesen, geschlafen, spazieren gegangen, gearbeitet,
|Gegessen| Salat, Currybohnen, Pommes, Gyros, Erdbeerjoghurt, Erdbeeren und Weintrauben, Laugenecke mit Frischkäse
|Getrunken| Jede Menge Wasser und Kaffee, Energydrink, Eiskaffee
|Gedacht| Ernsthaft? oô
|Gefreut| Über eine tolle Postkarte aus Andalusien, die ich von einer ganz lieben Person bekommen hab, der ich auf Instagram folge.
|Geärgert| Irgendwie ein wenig über mich selbst. Und über denjenigen, der mir meine Sonne geklaut hat. oô
|Gewünscht| Den einen oder anderen Wunsch hat doch jeder, oder?
|Gekauft| Typisches wie Essen und Trinken,ein paar Sachen, die ich euch in wie immer einem Haul zeige, der am Dienstag online geht.
|Geklickt| Twitter, Facebook, Instagram, Youtube, Blogger und diverse Apps auf dem Handy.

13.07.19

[Bloggeraktion] #52WochenDankbarkeit

Bei der lieben Alex von Gedankenflüge startet diesen Monat eine neue Challenge. Eine Challenge, über Dankbarkeit.
Da ich mich gerade mehr mit dem Thema und auch Achtsamkeit auseinander setze, ist das für mich nahezu perfekt.
In meinem Tagebuch gibt es auch schon etliche Passagen dazu. 
Wenn ihr Lust habt, auch mitzumachen oder nach mehr Infos sucht, dann schaut mal auf ihren Blog vorbei.
Dort findet ihr alle weiteren Infos. ♥
Meinen ersten Beitrag zu dieser Challenge könnt ihr hier nachlesen.



Die Frage der diesjährigen Woche lautet

Für welchen Duft bist du dankbar? 
 
.. und ich muss sagen, dass ich mir darüber tatsächlich ein wenig Gedanken machen musste.Denn zu erzählen, für welchen Duft man tatsächlich dankbar ist, ist gar nicht so einfach.

Aktuell bin ich dankbar für den Geruch von Sommerregen.
Das klingt jetzt vielleicht komisch, gerade weil ich ja ein absoluter Sonnenabeter bin, aber ich liebe den Geruch von Sommerregen.
Und den Geruch von frisch gemähtem Rasen. Den ganzen Krach drumherum, muss ich nicht unbedingt haben, aber das Ergebnis liebe ich. ♥
Und Erdbeeren, ich liebe Erdbeeren und wenn ich sie nur rieche, bin ich glücklich. Oder so. *lach*

Und der für mich wichtigste Duft überhaupt: Den Geruch von Wherters Echte.
Kennt ihr diese Sahnebonbons?
Jedes Mal, wenn ich sie rieche oder nur sehe, denke ich sofort an meine Kindheit zurück.
Und vor allem an meine Oma, meine  - mitunter - wichtigste Bezugsperson bis zu ihrem Tod im Jahr 2002.
 Früher habe ich sie jedes Mal, wenn ich bei ihr war, bekommen.
Es war wie so ein kleines Ritual, wenn sie mir ein paar dieser Bonbons zugesteckt hat.

Für welche Düfte seid ihr dankbar? 

12.07.19

[Bloggeraktion] Freitagsfüller

Freitag, schon wieder eine Woche fast geschafft. Das heisst, ihr bekommt heute wieder den Freitagsfüller und das diesmal auch früher als sonst, nämlich genau jetzt. *lach*
Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara vorbei.
Auf ihrem Blog scrap impulse gibt sie wie immer die Satzelemente vor.

Freitags-Füller Grafik
1.   Das Geräusch, wenn mein Mann mit den Fingern knackt, mag ich absolut nicht.
2.   Der Geschmack von Erdbeeren ist für mich nahezu perfekt.
3.   Der Geruch von Sommerregen ist mir momentan der liebste.
4.   Der Anblick vom Balkon beinhaltet viel grün.
5.   Die Lust auf Schokolade versuche ich momentan etwas einzudämmen.
6.   Das Gefühl ein schlechter Mensch zu sein ist momentan wieder allgegenwärtig in meinen Gedanken.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend , morgen habe ich geplant, morgens ein wenig Wohnzimmersport zu machen und später von 13  - 21 Uhr zu arbeiten  und Sonntag möchte ich meine Ruhe!