[bloggeraktion] philosophie challenge #22

Bei der lieben Alex von Gedankenflüge gibt es - wie ihr ja inzwischen wissen - eine Philosophie Challenge. 
Da ich mich gerne mal selbst hinterfrage und mir zu den unmöglichsten Fragen Antworten suchen will, kommt mir Alex' Challenge auch diesmal wie gerufen. ♥
Ein paar Fragen gab es ja inzwischen schon und heute folgt eine weitere.
Wenn ihr Lust habt, auch mitzumachen oder nach mehr Infos sucht, dann schaut mal auf ihren Blog vorbei.
Dort findet ihr alle weiteren Infos und auch alle weiteren Fragen. ♥

Hattest du einmal das Gefühl, dass du einen Tag schon einmal erlebt hast?

Ja, den Tag in Form eines De-ja-vu's erlebt zu haben, hatte ich tatsächlich schon mal. Als wäre es ein Film, den ich wieder und wieder erlebe. Oder von dem ich das Gefühl hatte "Moment mal, das kennst du doch."

 

 

 

 

[bloggeraktion] philosophie challenge #21

Bei der lieben Alex von Gedankenflüge gibt es - wie ihr ja inzwischen wissen - eine Philosophie Challenge. 
Da ich mich gerne mal selbst hinterfrage und mir zu den unmöglichsten Fragen Antworten suchen will, kommt mir Alex' Challenge auch diesmal wie gerufen. ♥
Ein paar Fragen gab es ja inzwischen schon und heute folgt eine weitere.
Wenn ihr Lust habt, auch mitzumachen oder nach mehr Infos sucht, dann schaut mal auf ihren Blog vorbei.
Dort findet ihr alle weiteren Infos und auch alle weiteren Fragen. ♥

 

Möchtest du lieber weniger arbeiten oder mehr Arbeit, die du wirklich gerne machst?

Im Grunde stellt sich diese Frage für mich gar nicht.
Ich arbeite unglaublich gerne mit meinen Kollegen zusammen und habe nach zwei Wochen Urlaub schon Entzugserscheinungen. *lach* Aber wenn dann möchte ich mehr Arbeit, die ich wirklich gerne mache.  

[bloggeraktion] montagsstarter

Immer wieder Montags gibt es natürlich den Montagsstarter. Ich habe tatsächlich dieses Jahr noch gar nicht teilgenommen, aber heute ist es endlich mal wieder soweit. ♥
Morgen gibt es natürlich auch wieder einen Challenge Beitrag. Und der ist diesmal auch tatsächlich schon fertig.
Wenn ihr beim Montagsstarter auch mitmachen wollt, dann schaut doch einfach mal bei Anni vorbei. Dort gibts die Vorlagen, die Martin ihr zur Verfügung stellt.   

 


1. Wenn es einmal läuft, dann sollte man es geniessen und es sich nicht von anderen kaputt machen lassen. Oder selbst solange zu zerdenken, bis es nicht mehr läuft.
2. Meiner ganz persönlichen Erfahrung nach schmeckt Kaffee besonders gut, wenn man ihn abends nach 21 Uhr trinkt. *lol*

3.Ich lasse mal wieder zu, dass sich meine Motivation gewisse Dinge zu tun, in der Karbik amüsiert, statt hier bei mir zu sein.

4. Mindestens drei bis vier Stunden mit dem Rad unterwegs sein, geht für mich nur bei Sonnenschein. Also hauptsächlich. Bei dem derzeit weissen Anblick da draussen hab ich keine große Lust, den Drahtesel zu quälen, auch wenn er bereits heult.

5. Bevor ich mich heute Abend Maddox und Zoe widmete, warte eine neue Folge Manner of Death auf mich und dann kann ich mich hoffentlich dem Schreiben widmen. Der Tritt in den Hintern von Sandra wartet da nämlich auch noch auf mich.

6. Das Beste am heutigen Tag ist, äh... jeder Tag kann der beste sein, wenn man es nur zulässt. Oder so.

7. Die kommende Woche wird ohne Arbeit sehr .. äh.. ja, wie wird sie eigentlich ..? Sie steht mir zur freien Verfügung, also wird sie so, wie ich das will oder so und als Highlight werde ich meine Kollegen auf der Arbeit besuchen gehen, weil sie mir fehlen. *kicher*

[Bloggeraktion] Philosophie Challenge #20

Bei der lieben Alex von Gedankenflüge gibt es - wie ihr ja inzwischen wissen - eine Philosophie Challenge. 
Da ich mich gerne mal selbst hinterfrage und mir zu den unmöglichsten Fragen Antworten suchen will, kommt mir Alex' Challenge auch diesmal wie gerufen. ♥
Ein paar Fragen gab es ja inzwischen schon und heute folgt eine weitere.
Wenn ihr Lust habt, auch mitzumachen oder nach mehr Infos sucht, dann schaut mal auf ihren Blog vorbei.
Dort findet ihr alle weiteren Infos und auch alle weiteren Fragen. ♥

 Wenn du gerade eine Million Euro gewonnen hättest, würdest du deinen Job aufgeben?

Kurz und knapp? Nein. Wieso sollte ich auch? Das warum erläutere ich in der nächsten Frage, die passt nämlich irgendwie sogar dazu. *lach*

 

[Bloggeraktion] Freitagsfüller

Hallo, ihr Lieblingsmenschen,



heute gibt es wie fast jeden Freitag den Freitagsfüller. Und das heute auch wieder später am Abend.
Momentan habe ich echt keinen Elan zum Bloggen, auch wenn ich euch Dinge zeigen könnte, die neu eingezogen sind und das, was ich aktuell gerade so tue oder schaue.
Aber irgendwie .. prokastiniere ich viel lieber und fülle stattdessen tatsächlich nur meine drei Bloggeraktionen aus.
Was bin ich doch für eine wahnsinnig tolle Bloggerin. *ironie schild zück*
Naja, egal.
Wenn ihr beim Freitagsfüller auch mitmachen wollt, dann schaut doch wie immer einfach bei der lieben Barbara und ihren Blog scrap impulse vorbei.

 

1.  Silvester war nichts weltbewegendes, denn ich habe tatsächlich schon um halb zwälf im Bett gelesen.
2.  Ich mache mir nie irgendwelche Vorsätze für das neue Jahr.
3.  Der Weihnachtsbaum hat letztes Jahr tatsächlich im Keller verbracht und vor sich hingeschluchzt. Ich habe ihn nämlich gar nicht erst hochgeholt.
4.  Und da es ein künstlicher ist, hat er auch keine Nadeln verloren.
5.  Es wird zuviel Chaos in meinem Kopf in der letzten Zeit.
6.  Aber wir müssen ja eh alle denken, warum dann nicht gleich positiv.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Serie, die ich aktuell gucke und ein wenig Musik hören danach, morgen habe ich geplant, erst wie jeden Tag spazieren zu gehen und später Fussball zu schauen und zu schreiben und Sonntag möchte ich eigentlich nur wieder meine Ruhe und ein wenig Zeit nur für mich!

[Bloggeraktion] Philosophie Challenge #19

Hallo ihr Lieben und willkommen im Jahr 2o21. Ich hoffe ihr hattet einen angenehmen Start ins Jahr und konntet ihn doch mit ein paar lieben Menschen verbringen.
Ich habe mich tatsächlich um halb zwölf ins Bett gelegt, auch wenn ich um Mitternacht trotzdem noch wach war. 

heute gibt es wie fast jeden Dienstag die Philosophie - Challenge bei Alex. Inzwischen sind wir tatsächlich schon bei der 19. Frage angelangt.
Unglaublich, oder?
Wenn ihr Lust habt, auch mitzumachen oder nach mehr Infos sucht, dann schaut mal auf ihren Blog vorbei.
Dort findet ihr alle weiteren Infos und auch alle weiteren Fragen. ♥

 Kann man ohne Zweifel wissen, was gut und was böse ist?

Ja, ich denke, dass kann man. Manchmal spürt man es eben einfach.
Manchmal läuft man da zwar auch absichtlich direkt ins Feuer, um zu erfahren, ob es wirklich so ist.
Aber das kann man dann wenigstens als gute Erfahrung abtun. Oder so.
Aber schauen wir uns doch mal Kinder oder Tiere an: Sie erkennen oft viel eher, was gut und böse ist, ohne dass wir es ihnen zeigen müssen.
Und manchmal frage ich mich dann wirklich: Wann haben wir Erwachsenen diese Fähigkeit verlernt?

 

[Bloggeraktion] Philosophie Challenge #18

Bei der lieben Alex von Gedankenflüge gibt es eine neue Challenge.
Diesmal eine Philosophie Challenge. 
Da ich mich gerne mal selbst hinterfrage und mir zu den unmöglichsten Fragen Antworten suchen will, kommt mir Alex' Challenge auch diesmal wie gerufen. ♥
Ein paar Fragen gab es ja inzwischen schon und heute folgt eine weitere.
Wenn ihr Lust habt, auch mitzumachen oder nach mehr Infos sucht, dann schaut mal auf ihren Blog vorbei.
Dort findet ihr alle weiteren Infos und auch alle weiteren Fragen. ♥

Warum verursachen Religionen, die die Liebe unterstützen, so viele Kriege?

Wie gerne würde ich jetzt einfach mit "Weil sie dumm sind." antworten.
Wobei.. ich kann es. Also: Weil sie dumm sind.
Es gibt so viele unnützte Kriege auf der Welt, so viel Gewalt, die einfach nicht sein muss und ich bin mir sicher, einiges davon ist halt eben .. einfach dumm.