18.02.19

[Bloggeraktion] Montagsstarter

Besser spät als nie. Der Montagsstarter. Der Tag ist zwar schon fast vorbei, aber vorher war ich eben nicht am Rechner.
Und über das Handy blogge ich eigentlich echt selten.
Martin gibt die Satzfragmente vor, die Antetanni dann auf ihrem Blog veröffentlicht.

  1. Es ist oft so, dass ich in meinem Kopf etwas "plane", was ich dann doch nicht so umsetzen kann, wie ich es möchte.
  2. Den Film "Unbroken" solltet ihr euch unbedingt mal anschauen, falls ihr ihn noch nicht kennt.
  3. Ein Kaffee steht zum Beispiel jetzt gerade vor meiner Nase.
  4. Mein Ziel ist in greifbarer Nähe. 
  5. Das fast schon frühlingshafte Wetter finde ich ja echt super.
  6. Gestern habe ich das auch gleich ausgenutzt und habe mich auf meinen Drahtesel geschwungen.
  7. Ich habe diese Woche noch ein bisschen Arbeit vor mir und noch eine weitere Radtour vor und freue mich auf den Feierabend am Samstag Abend.

17.02.19

Samstag mit Claudia

[ Unbezahlte Werbung / Markennennung / Ortsnennung ] 

Heute möchte ich euch von meinem Samstag erzählen anstelle des Sonntagsrückblickers. Der Montagsstarter wird morgen erst wieder abends erfolgen, da ich erst nach der Arbeit am Rechner sein werde.
Und in der Regel fülle ich ihn immer erst dort aus, weil ich das einfach viel einfacher finde, als am Handy.

16.02.19

Freitags .. - ups .. Samstagsfragen

Weil Freitagsfragen auch besonders gut an einem Samstag gehen, bekommt ihr sie wieder heute. Schande über mein Haupt, dass ich ein paar Ausgaben lang nicht mitgemacht habe, zumal sie im Dezember ja auch damit posiert hat.
Ich habe noch einen kleinen Haul geplant bzw. und noch einen weiteren Post, der sich um meinen morgigen Samstag drehen soll. Aber die werden dann wohl erst nächste Woche erfolgen.
Jetzt wünsche ich aber erst einmal viel Spaß mit den Freitagsfragen am Samstag, die wie immer auch auf ihrem Blog zu finden sind.
Schaut doch einfach mal dort vorbei, wenn ihr mehr über die Freitagsfragen und aus ihrem Leben erfahren wollt.

1. Bist du großzügig? 

Ja, ich denke schon, dass ich mich als großzügigen Menschen bezeichnen kann. Ich gebe lieber, statt das ich nehme.
Eine Tugend, die manchen Menschen leider verwehrt geblieben ist.
Und da spreche ich sogar aus Erfahrung.

2. Was würdest du erforschen, hättest du 5 Millionen Euro für eine Studie deiner Wahl? 

Alzheimer, denn dafür gibt es leider noch immer keinerlei heilende Medikamente.

3. Auf der Strecke irgendwo zwischen München und Berlin strandest du. Du hast kein Auto, kein Telefon und kein Geld. Was tust du? 

Oh Gott, ich glaube ich wäre hoffnungslos verloren. Wenn mich nicht gerade irgendjemand nettes aufgabelt, würde ich sinnlos durch die Gegend irren. Bei meinem Orientierungssinn, der manchmal durchaus dem eines blingen Kanarienvogels gleichen kann, würde ich nicht mal zur nächsten Ortschaft finden. *lach*

4. Die Wahl der Qual: Sollten lieber Deine Freunde aus Schulzeiten oder Dein 16-Jähriges Ich wichtige Entscheidungen in Deinem Leben treffen?

Ich glaube, dann würde ich lieber meine eigenen Entscheidungen treffen. Ich hatte mit 16 jetzt nict so unbedingt den mega Freundeskreis. Eine längere Geschichte, aber von aus der damligen Zeit gibt es nur eine Person, der ich meine Entscheidung überlassen werde.
Zu der habe ich aber keinerlei Kontakt mehr, also würde ich doch für mich selbst entscheiden wollen. 

15.02.19

Post von Vanessa und Lucas ♥

[ Unbezahlte Werbung / Markennennung ] 

Ich wollte schon die ganze Woche darüber bloggen, aber heute ist es endlich soweit. Ich habe total liebe Post aus der Schweiz von Vanessa und Lucas bekommen und die möchte ich euch heute gerne vorstellen.
Der eine oder andere hat das Bild dazu auch sicherlich schon auf Instagram gesehen und heute möchte ich euch die Produkte endlich einmal näher vorstellen.

[Bloggeraktion] Freitagsfüller

Uff, da habe ich mich die Woche doch mehr um den Buchblog gekümmert, als um diesen blog. Aber dein Beitrag kommt am Wochenende Vanessa - Liebes. Versprochen.
Ich habe ihn schon angefangen und er wird hoffentlich bald fertig. <3

Heute erst einmal der Freitagsfüller, der natürlich wie immer bei Barbara und ihrem Blog scrap impulse zu finden ist. Wenn ihr mitmachen oder ein paar mehr liebe Blogger kennenlernen möchtet, dann schaut doch einfach mal dort vorbei.



Freitagsfüller

1. Komm mit mir ins  .. Abenteuerland - ist eines der allerersten Lieder gewesen, die ich damals von Pur gehört habe.
2. Der Winter kann sich meinetwegen durchaus verziehen in diesem Jahr.
3. Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.
4. Mein letztes gelesenes eBook hat mich echt zur Verzweiflung gebracht und verwirrt.
5. Ich warte auf den richtigen Beginn des Frühlings. Heute war schon mal ein guter Anfang.
6. Mon Cherie kann ich sehr schwer widerstehen .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein wenig Blogarbeit und Lesezeit, morgen habe ich geplant, eventuell kurz in die Stadt zu gehen und natürlich Fussball zu schauen und Sonntag möchte ich mein Buch beenden und meinen Briefberg weiter abarbeiten!